Kraft, Halt und Geborgenheit im eigenen Schoß finden.

Ich freue mich so sehr, dir heute meine erste Meditation / Phantasiereise / Traumreise oder wie auch immer du es nennen möchtest mit dir zu teilen.

Bestimmt kennst du das auch: In manchen Situationen fühlen wir uns ziemlich einsam und allein. Wir wünschen uns, mal wieder richtig in den Arm genommen und gehalten zu werden, ganz ohne Hintergedanken. Wir wollen Loslassen, Nähe spüren und dabei unsere Akkus aufladen, Energie wieder auftanken, Trost und Glück erfahren. Doch manchmal ist keiner da, der dir diese Umarmung und diesen Halt schenken kann. Deswegen habe ich eine Meditation entwickelt, die mir in jedem Moment und zu jeder Zeit genau dieses Gefühl schenken kann. Damit ich mich innerhalb kürzester Zeit wieder frisch, beruhigt, gestärkt und verbunden fühle. Das wünsche ich mir auch für dich.

Diese Meditation habe ich für mich entwickelt, um endlich die Liebe, den Halt und die Geborgenheit zu finden, nach denen sich mein inneres Kind so sehr sehnt. Du wirst mit deinem Schoß, deinem Bauchraum, in Kontakt kommen und spüren, wie viel Kraft und Liebe er nicht nur einem Kind sondern auch dir selbst geben kann.

Diese Meditation hilft dir, wenn…

  • Du dich manchmal allein fühlst,

  • Du deinem inneren Kind Liebe schenken möchtest,

  • Du erfahren willst, wie viel Liebe und Kraft in dir selbst steckt,

  • Du eine innigere und liebevollere Verbindung zu dir selbst aufbauen möchtest und

  • Du deine Beziehung zu deiner Menstruation und deinen Geschlechtsorganen verbessern möchtest.

Schreib mir gerne bei Instagram @Fraulichkeit oder auf dem Blog, wie dir die Meditation geholfen hat. Wie hat sich dein Gefühl durch die Meditation verändert? Welche Empfindungen sind dir begegnet?

Herzlichst ♥

Deine Anne

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen: